eXTReMe Tracker
Grubenwanderweg
Lehrpfad
Lehrpfad-Karte
Infopunkte 1-6
Grube Eichbaum I
Untere Grube Schürzig
Grube Eichbaum II
Betonsteinwerk
Grube St. Josef
Grube Kobenbach
Hofgrube und Vogelsberg
Vogelsberg II
Vogelsberg I
Gruben Barbara u. Hoffnung
Walli Stollen
Obere Grube Schürzig
Geologie
Fledermäuse
English
Flaams - Dutch
Flaams - Dutch
Lehr- und Erlebnispfad
Entstehung der Schieferzüge

1. Sedimentation

Vor ca. 400 Mio Jahren wurden in nahezu strömungslosen Bereichen des Devonmeeres über Millionen Jahre hinweg feinste Tonschlämme abgelagert. Der Druck der Sedimente und des Meeres verdichten den Schlamm zu Ton und Tonstein.

2. Faltung

Durch den seitlichen Druck (Tektonik) im Zuge der varistischen Gebirgsbildung (vor ca. 320 Mio Jahre) werden die Sedimente gepreßt, gestaucht und gefaltet, wobei die Sättel und Mulden des Tonschiefers verstärkt werden. Durch den Druck werden die gefalteten Schichten geschiefert (durch die mineralische Einregelung senkrecht zum Druck).  

feinster Tonschlamm

körnigeres Nebengestein

3. Abtragung

Gleichzeitig neben der Faltung (und dadurch bedingten Hebung!) geht die Erosion einher, die durch Abtragung die "Schieferzüge" entstehen läßt.

Aus den ehemaligen Sedimentationsdecken (Schichten) sind nun an der Erdoberfläche streichende "Schieferzüge" entstanden.