eXTReMe Tracker
Bergwerk über Tage
Bergwerksmuseum
Lorenausstellung
Bergwerksbrunnen
Geschichte
Vorführungen
Steinbruch Thommerberg
Steinbruch Vogelsberg
Steinbruch Grundtal
Mittelalterlicher Steinbruch
English
Flaams - Dutch
Flaams - Dutch
Der mittelalterliche Schiefersteinbruch
Weitgehend von der Natur zurückeroberte "Schieferkaul" am Thommerberg. Am Fuß des Schieferbruchs liegender dünnplattiger Gesteinsschutt bezeugt, dass in dieser "Layenkaul" einmal Schieferplatten abgebaut und zu Dachschieferplatten zugehauen wurden.
"Schieferplatten" zum "Selberpflücken". An manchen Stellen tritt der Schiefer so zutage, dass man die Schieferplatten ohne Mühe wie Bücher aus einem Bücherregal entnehmen kann. Derartige Stellen findet man stellenweise am Mehringer Berg, im Ruwertal und wie hier abgebildet am Thommerberg.
Die Abbaufront, in der der Dachschiefer abgebaut wurde.